Alle Beitr├Ąge

Green Events

Im Rahmen vieler verschiedener Projekte f├╝hren wir schon seit Firmengr├╝ndung Veranstaltungen von kleineren Workshops bis hin zu mehrt├Ągigen internationalen Konferenzen mit mehreren hunderten G├Ąsten durch. Wir erarbeiten f├╝r Sie sowohl das inhaltliche als auch organisatorische Konzept, engagieren die richtigen Referenten, wickeln das gesamte Teilnahmemanagement ab und k├╝mmern uns auch sonst um alles, was zu einem erfolgreichen Event dazu geh├Ârt. Dabei haben wir, lange bevor es ÔÇ×in ModeÔÇť kam, stets darauf geachtet, dass unsere Veranstaltungen in allen Belangen so ÔÇ×gr├╝nÔÇť und nachhaltig wie m├Âglich durchgef├╝hrt werden. Heute orientieren wir uns an die Vorgaben aus dem Leitfaden f├╝r die nachhaltige Organisation von Veranstaltungen des Umweltbundesamts (BMU), immer unter Ber├╝cksichtigung der W├╝nsche unserer Kunden.

kommentieren

Projekt- und Kampagnenmanagement

Ist ein Konzept erst einmal entwickelt, ├╝bernimmt unser interdisziplin├Ąr zusammengesetztes Team auch die Projektabwicklung und das Kampagnenmanagement mit allem was dazu geh├Ârt. Dabei ist es gleich, ob lokal oder regional begrenzt beziehungsweise auf Bundes- und europ├Ąischer Ebene. Wir sorgen f├╝r eine stimmige inhaltliche Gesamtdarstellung, organisieren die Presse- und ├ľffentlichkeitsarbeit sowie Events jeglicher Art und Gr├Â├čenordnung. Dabei werden die Belange von Stakeholdern genauso ber├╝cksichtigt wie aktuelle umweltpolitische Entwicklungen. Bei allem k├Ânnen wir auf ein umfassendes Netzwerk aus regionalen und internationalen Partnern und Institutionen zur├╝ckgreifen. Am Ende dokumentieren wir gerne Ihr Vorhaben und werten Ergebnisse aus.

kommentieren

Konzeptentwicklung und Campaigning

Die Ver├Ąnderung des Handelns hin zu einem umwelt- und klimafreundlichen Alltag sowohl in Unternehmen als auch auf privater Ebene ist eine langwierige Aufgabe. Mit langem Atem und einem abgestimmten Mix aufeinander aufbauender Kommunikationsaktivit├Ąten entwickeln wir f├╝r Sie einzelne Projekte, kurze oder auch mehrj├Ąhrige Kampagnen. In den Handlungsfeldern betrieblicher Umweltschutz und CSR, Natur- und Klimaschutz, Klimaanpassung, nachhaltige Mobilit├Ąt sowie Soziales sind wir besonders intensiv engagiert. F├╝r Unternehmen, Institutionen oder Vereine sowie ├Âffentliche Einrichtungen erarbeiten wir beispielsweise vom Energiesparen f├╝r die Kleinsten ├╝ber die Au├čendarstellung ganzer Umweltnetzwerke bis hin zur Einf├╝hrung eines CSR-Managements ma├čgeschneiderte Konzepte und Kampagnen f├╝r jeden Budgetrahmen und jede Zielgruppe.

kommentieren

Renates Blumenkohl-Kartoffel-Suppe mit Hackb├Ąllchen

Blumenkohl-Kartoffel-Suppe mit Hackb├Ąllchen

Blumenkohl-Kartoffel-Suppe mit Hackb├Ąllchen

Zutaten f├╝r 8 Personen:

  • 8 gro├če Kartoffeln
  • 1/2 Sellerie
  • 5 frische Bratw├╝rste (Hackb├Ąllchen herausdr├╝cken)
  • 1 Blumenkohl
  • 8 Karotten
  • 1-2 mittelgro├če Zwiebeln
  • 1 Becher Sahne
  • 2-3 EL Br├╝he
  • Pfeffer und Salz
  • Muskatnuss
  • ggf. ein wenig Curry
  • 1 kleines St├╝ck Butter
  • Oliven- oder Raps├Âl

Bei einer Gem├╝sesuppe muss grunds├Ątzlich mehr Zeit in die Vorbereitung investiert werden, da es viel zu schnibbeln gibt! Zu erst die Zwiebeln und Kartoffeln sch├Ąlen und w├╝rfeln. Die Karotten schrubben und in Scheiben schneiden, den Blumenkohl ebenfalls in kleine St├╝cke schneiden und waschen. Je kleiner das Gem├╝se geschnitten ist, desto k├╝rzer ist die Garzeit. Etwas ├ľl in einen gro├čen Topf geben und die Zwiebelst├╝cke and├╝nsten. Anschlie├čend die Karotten, den Blumenkohl und die Kartoffeln dazugeben. Mit Wasser auff├╝llen, bis alle Zutaten abgedeckt sind, auf kleiner Flamme gar k├Âcheln lassen sowie die Br├╝he hinzuf├╝gen. Nach Belieben ein wenig p├╝rieren, nochmals mit den angegebenen Gew├╝rzen abschmecken und die Sahne hinzuf├╝gen. Aus den frischen Bratw├╝rsten klein portionierte Hackb├Ąllchen direkt in die Suppe dr├╝cken. Wenn die B├Ąllchen gar sind, kann zu Tisch gebeten werden! F├╝r Vegetarier gilt: Die Suppe schmeckt nat├╝rlich auch ohne die Hackb├Ąllchen sehr lecker!

Unser CO2-Einspartipp:
Wer frisches Gem├╝se aus der Region kauft, kann viel CO2 sparen. Es entstehen keine langen Transportwege und Lagerungszeiten. Zudem unterst├╝tzt es die regionale Wirtschaft und ist an Frische nicht zu ├╝berbieten. Die Blumenkohlernte erfolgt von Juli bis Oktober. Ein Saisonkalender in der K├╝che hilft beim richtigen Einkauf!

Zubereitungszeit: 25 min.

kommentieren

Erquickender Obstquark

Zutaten f├╝r 8 Personen:

  • 1 kg Magerquark
  • 1 Becher Sahne
  • 4 P├Ąckchen Vanillezucker
  • 500 g frisches Obst aus der Region (bspw. Himbeeren, Heidelbeeren, oder Erdbeeren)

Der Quark allein schmeckt nur wenigen, ist aber gerade in der w├Ąrmeren Jahreszeit eine erquickende Abwechslung zu Kaffee und trockenem Br├Âtchen im B├╝ro. Mit der Sahne den Quark cremig r├╝hren (alternativ l├Ąsst sich mit ca. 200 ml Mineralwasser der gleiche Effekt erzielen). Die Fr├╝chte waschen, gut abtropfen lassen oder mit K├╝chenpapier trocknen. Unter den Quark geben und mit Vanillezucker abschmecken.

Unser CO2-Einspartipp:
L├Ąsst man die Sahne weg, verbessert sich nicht nur die Kalorien- sondern auch die CO2-Bilanz des Gerichts. Sahne hat einen sehr hohen Fettanteil. Je h├Âher der Fettanteil eines Milchprodukts, desto mehr Milch und damit auch K├╝he sind f├╝r die Produktion n├Âtig. Durch die Verdauung der Rinder entstehen gro├če Mengen an Methan: Ein Kilogramm Methan tr├Ągt so viel zum Treibhauseffekt bei wie 21 Kilogramm CO2. Deswegen haben tierische Produkte generell eine sehr schlechte CO2-Bilanz.

Zubereitungszeit: 10 min.

kommentieren
Seite 4 von 6« First...«23456»