Alle Beiträge März2015

Gef√ľllte Zucchinis mit Reis

Zutaten f√ľr 8 Personen:

4 Zucchinis, Gef√ľllte Zucchini mit Reis

8 kleine Möhren,

3 gelbe oder orange Paprika,

250g gem. Hackfleisch,

eine Packung Streukäse,

Gew√ľrz nach Belieben,

2 Tassen voll Reis und 1 EL Gem√ľsebr√ľhe

Die Zucchini halbieren und mit einem L√∂ffel gut aush√∂hlen. M√∂hren und Paprika abwaschen, klein schneiden und in ein hohes Gef√§√ü mit dem Hackfleisch und den Resten der Zucchini geben. Alles grob p√ľrieren und w√ľrzen. Die Zucchini-H√§lften in eine tiefe Auflaufform geben und mit dem Mousse f√ľllen. Anschlie√üend K√§se dr√ľber streuen und bei 200 Grad f√ľr eine halbe Stunde in den Ofen schieben. Die Zucchini-H√§lften verlieren viel Wasser, deswegen immer in einer tiefe Auflaufform garen lassen. W√§hrenddessen vier Gl√§ser Wasser in einem Topf erhitzen und zwei Gl√§ser voll Reis und einen Essl√∂ffel Gem√ľsebr√ľhe darin auf schwacher Hitze k√∂cheln lassen. Der Reis ist sobald kein Wasser mehr im Topf ist fertig!

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Unser Cecolo kocht gef√ľllte ZucchiniO2-Einspartipp:
Wer dieses Rezept im August, September oder Oktober ausprobiert, ist genau in der Erntezeit von Paprika, M√∂hren und Zucchinis. Wer dann auch noch auf Bio-Gem√ľse und Bio-Fleisch zugreift, der kann einiges an CO2 einsparen und die eigene Klimabilanz verbessern!

 

kommentieren

Tortilla-Auflauf

Tortilla AuflaufF√ľr 8 Personen:

8 Mais- oder Weizentortillas

200g Bio-Hackfleisch vom Rind

1 rote Paprika

1 Dose Mais

1 Dose Kidneybohnen

1 Packung gew√ľrzteTomatensauce

1 Packung Streukäse

 

Zun√§chst das Hackfleisch anbraten, w√§hrenddessen die Paprika klein schneiden und dazugeben. Wenn das Hackfleisch gar ist, Mais, Kidneybohnen und Tomatensauce hinzuf√ľgen und kurz mit kochen. Anschlie√üend die Masse auf die Tortillas verteilen, einrollen und in eine Auflaufform geben. Falls etwas von der Masse √ľbrig bleibt, auf die bereits eingerollten Tortillas verteilen. Zum Schluss den K√§se dar√ľber streuen und f√ľr 15 Minuten im Ofen backen lassen. Zubereitungszeit: 20 Minuten

Unser CO2-Einspartipp:
Gem√ľse, Getreideprodukte und Obst verursachen weniger CO2-Emissionen als bspw. K√§se oder Fleisch. Wer aber nicht g√§nzlich aufs Fleisch oder die √ľberbackene Auflaufvariante verzichten mag, sollte zumindest zertifizierte Bio-Ware verwenden.

 

 

kommentieren

KoGis-Fortbildung erfolgreich abgeschlossen

ecolo ist ab sofort zertifizierter Partner f√ľr die Webauftritte der Bremer Verwaltung. Hierf√ľr absolvierte Lars Galwoschus, ecolos Spezialist f√ľr s√§mtliche Webl√∂sungen, die Fortbildung f√ľr das spezielle Redaktionssystem KoGIs (Kompetenzzentrum zur Gestaltung der Informationssysteme). Das Ergebnis der ersten praktischen Umsetzung ist bereits in Form des Webauftritts der Bremer Klimapartnerschaft online.

Mit der „Klimapartnerschaft Bremen-Durban“ √ľbernimmt Bremen gemeinsam mit seinem Partner in S√ľdafrika Verantwortung f√ľr eine nachhaltige Entwicklung, bei der letztendlich immer die Verbesserung der Lebensumst√§nde der lokalen Bev√∂lkerung im Mittelpunkt steht. Seit 2010 arbeiten die beiden St√§dte an einer Entwicklungspartnerschaft f√ľr Klima- und Ressourcenschutz und tauschen sich auch auf Verwaltungsebene aus. Kommunale Expertinnen und Experten entwickeln Pilotprojekte und f√ľhren diese gemeinsam durch. Dazu geh√∂ren u.a. Aktivit√§ten zur Anpassung an den Klimawandel oder der Aufbau der Kinderwildnis und den damit verbundenen Aktivit√§ten im Bereich Umweltbildung.

kommentieren