Meldungen

Punkten f√ľr den Klimaschutz

Klimaschutzmanager Lars Gremlowski

Klimaschutzmanager Lars Gremlowski, (C) Gemeinde Ganderkesee

Ganderkesee nimmt den Klimaschutz ernst und startet unter dem Motto „Wir tun dem Klima Gutes!“ ein umfangreiches Pr√§mienprogramm f√ľr B√ľrgerinnen und B√ľrger, dessen Umsetzung sowohl konzeptionell als auch redaktionell von ecolo begleitet wurde.

Bis zum 31. August 2016 hei√üt es in der Gemeinde Ganderkesee nun „Punkten f√ľr den Klimaschutz.“ Das Pr√§mienprogramm umfasst 36¬† Aktionen in verschiedenen Handlungsbereichen wie Mobilit√§t, Energie oder Ern√§hrung & Konsum. Ziel ist es laut Klimaschutzmanager Lars Gremlowski aufzuzeigen, dass Klimaschutz Spa√ü macht und das jeder einzelne die M√∂glichkeit hat einen Beitrag zu leisten. Auch wer es sich nicht leisten kann, ein Elektroauto zu kaufen oder eigenen √Ėkostrom zu produzieren, kann beispielsweise mit der Teilnahme an einem klimafreundlichen Kochkurs, der Gr√ľndung einer Fahrgemeinschaft oder der Nutzung des √ĖPNV die notwendigen 700 Punkte sammeln, um sich eine Erfolgspr√§mie zu sichern. Ab 1.500 Klimapunkten gibt es eine zweite Pr√§mie. Diese werden von 13 Sponsoren zur Verf√ľgung gestellt und umfassen unterschiedliche Einkaufsgutscheine √∂rtlicher Betriebe, Wellness- und Erholungsgutscheine sowie Eintrittsgutscheine und Waren.

Au√üerdem werden im Rahmen des Herbstfestes 2016 unter allen Teilnehmenden Hauptgewinne wie ein Kurzurlaub auf der Klimainsel Juist, ein 500-Euro Fahrradgutschein oder eine Fahrt im Hei√üluftballon verlost. Das Pr√§mienheft ist sowohl bei Lars Gremlowski als auch im Rathaus Ganderkesee, im B√ľrgerb√ľro Bookholzberg, in der regioVHS sowie in den B√ľchereien erh√§ltlich.

 

Kommentare