´

morethanshelters und Gall & Seitz Systems gewinnen im Wettbewerb „Umweltfreundliche Produktentwicklung“

IPP_Wettbewerb„MoRU“ und „DOMO“ heißen die Gewinnerprojekte des Hamburger Wettbewerbs für ‚Umweltfreundliche Produktentwicklung‘. Fünf Monate lang suchte der von ecolo im Auftrag der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt koordinierte Wettbewerb nach Ideen, Dienstleistungen und Produkten, die so entwickelt sind, dass sie in ihrem gesamten Lebenszyklus wenig Energie und Ressourcen verbrauchen, keine unnötigen Schadstoffe enthalten und sich am Ende recyceln lassen. Bewerben konnten sich Unternehmen, Hochschulen und Designbüros mit ihren umweltverträglichen Lösungen und Designideen bei der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt. Am Ende machte die Gall & Seitz Systems GmbH in der Kategorie ‚Bestes umgesetztes Projekt‘ das Rennen, während die morethanshelters GmbH für die ‚Beste Idee‘ ausgezeichnet wird. Einen Sonderpreis für das ‚beste Unternehmenskonzept‘ erhält die Effenberger Vollkornbäckerei.

Schreibe einen Kommentar