┬┤

Wir sind doch die Guten

Da spenden die Familien Quandt und Klatten mal eben 690.000,- Euro an die CDU und gleichzeitig wird in Br├╝ssel ├╝ber die Grenzwerte der CO2-Emissionen bei Fahrzeugflotten verhandelt. Und siehe da, f├╝r die deutschen Gro├člimousinenhersteller gibt es tats├Ąchlich noch einmal einen Aufschub, bevor die 100g CO2/km unterschritten werden m├╝ssen. Dass da die franz├Âsischen Autobauer nicht gerade erfreut waren, ist einsehbar, hatten sie sich doch einen Marktvorteil mit ihren Kleinwagen versprochen. Doch nun kommt die deutsche Gro├čherzigkeit ins Spiel, denn die argumentiert so: Wenn der Grenzwert schon jetzt gekommen w├Ąre, w├╝rden die deutschen Automobilhersteller verst├Ąrkt Kleinwagen produzieren und damit ÔÇô der deutschen Technik sei Dank ÔÇô den Franzosen doch Marktanteile schon jetzt abnehmen. Da k├Ânnen die doch froh sein.
Danke BMW und Co. f├╝r eure europ├Ąische Solidarit├Ąt!

Schreibe einen Kommentar