´

Jugendklimarat Bhv sucht Kandidaten!

Sie haben sich ausgetauscht, miteinander diskutiert und abgestimmt: Mehr als 200 Kinder, Jugendliche und Studenten beteiligten sich an der Vorbereitung der Gründung eines Jugendklimarats in der Seestadt, der im Rahmen der Maßnahmen zur Klimastadt Bremerhaven die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an Fragestellungen rund um den Klimawandel sButton We want you!tärken soll. Wir berichteten!  Nun stehen Rahmenbedingungen und Arbeitsweise fest und es kann losgehen.

Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse, Auszubildende und Studierende, die in Bremerhaven das Klima schützen, ihre Zukunft mitgestalten und sich engagieren möchten, können sich ab sofort als Kandidatin oder Kandidat für den Jugendklimarat bewerben. Die Wahl findet im Anschluss an die Winterferien 2014 im Rahmen einer Veranstaltung in der Hochschule Bremerhaven statt, zu der alle Schülerinnen und Schüler aus Bremerhaven eingeladen werden.

Alle diejenigen, die sich noch unsicher sind, weiß Umweltdezernentin Anke Krein zu überzeugen: „Uns ist es mit der Beteiligung der jungen Menschen sehr ernst. Die intensive Vorbereitungsphase, an der die Kinder und Jugendlichen von Anfang an beteiligt waren, hat beste Voraussetzungen geschaffen. So können wir dem Jugendklimarat bei der Realisierung konkreter Projekte nicht nur finanziell unterstützen, sondern auch renommierte Kooperationspartner wie zum Beispiel das Alfred-Wegener-Institut oder das Klimahaus 8° Ost, für den fachlichen Input zur Seite stellen.“

Bewerbungsschluss ist der 17.01.2014! 

Schreibe einen Kommentar