´

ecolo gratuliert Backstube zum Bremer Umweltpreis

Die Geschäftsführung der Backstube Backen mit Leidenschaft, Lene Siemer, Birgit und Rainer Knoll, freut sich mit Umweltsenator und Schirmherr Dr. Joachim Lohse  über den Bremer Umweltpreis 2015. (c)KontrastMedienproduktion

Die Geschäftsführung der Backstube Backen mit Leidenschaft, Lene Siemer,
Birgit und Rainer Knoll, freut sich mit Umweltsenator und Schirmherr Dr. Joachim Lohse über den Bremer Umweltpreis 2015.
(c)KontrastMedienproduktion

Die Backstube – Backen mit Leidenschaft GmbH aus Bremen-Nord hat den Bremer Umweltpreis 2015 gewonnen. Mit der Einrichtung einer natürlichen Kälteanlage setzte sie sich im Rennen um die beste Unternehmenslösung für nachhaltigen Umwelt- und Klimaschutz, Ressourcenschonung und Energieeffizienz gegen 14 Mitbewerber durch und gewann den mit 10.000 Euro dotierten und von ecolo organisierten Wettbewerb der BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven.

Die Backstube – Backen mit Leidenschaft produziert hochwertige ökologische Backwaren in Demeter-Qualität und hat den Betrieb ihrer Kälteanlage auf die Kältemittel Kohlenstoffdioxid und Propan umgestellt. Hiermit lässt sich eine Energieeinsparung von rund 20 Prozent gegenüber konventionellen Anlagen erzielen. Das gesamte, mit rein natürlichen Kältemitteln ausgestattete Kälteverbundsystem der Backstube ist die weltweit erste Pilotanlage dieser Art. Für den alltäglichen Betrieb eines Backwarenherstellers spielt die energieintensive Kältetechnik eine wichtige Rolle, denn die „lebendigen“ Teige und Massen müssen bei unterschiedlichen Temperaturen von minus 35 Grad bis plus 35 Grad lagern, reifen und gären. Rainer Knoll, Mitgründer und neben seiner Ehefrau Birgit Knoll und Tochter Lene Siemer einer der Geschäftsführer der Backstube, stellte die Prozesse trotz vieler Risiken und hoher Investitionskosten um, denn bei ihnen stehen Mensch und Umwelt von jeher im Mittelpunkt ihres Handelns.

Schreibe einen Kommentar