´

Einfacher „Regen//Sicher“ werden

Die Früchte von vier Jahren Arbeit sind nun in Form unserer Ergebnisse und Materialien aus dem Projekt “Regen//Sicher“ auf der Website des Umweltbundeamtes einsehbar. Öffentlich zugänglich sind damit Broschüren, Filme und Checklisten zur Starkregenvorsorge sowie Empfehlungen zur Aktivierung der Bevölkerung zur Eigenvorsorge. Wir freuen uns, wenn die gesammelten Erkenntnisse dazu beitragen, dass auch andere Kommunen vermehrt in die Starkregenvorsorge einsteigen – schließlich ist Starkregen eine immer häufiger auftretendere Konsequenz des Klimawandels.

„Regen//Sicher“ wurde 2016 bis 2020 im Auftrag des Kompetenzzentrums Klimafolgen und Anpassung (KomPass) im Umweltbundesamt von ecolo – Agentur für Ökologie und Kommunikation und e-fect dialog evaluation consulting eG durchgeführt. Ziel war es, Aktivierungs- und Beteiligungsformate zu erproben, mit denen Bürgerinnen und Bürger zur Starkregenvorsorge motiviert werden können. Neben Worms waren die Kommunen Bad Liebenwerda/Elsterwerda und die Stadt Lübeck weitere Praxispartner.

Social tagging: >

Schreibe einen Kommentar